You are currently viewing SOCIAL BEAT – ein literarischer Urknall im experimenta Magazin 04/2022

SOCIAL BEAT – ein literarischer Urknall im experimenta Magazin 04/2022

Das Magazin experimenta beschäftigt sich in der April-Ausgabe mit dem Thema SOCIAL BEAT

In der Aprilausgabe nimmt sich die experimenta – Magazin für Literatur, Kunst und Gesellschaft – dem literarischen Phänomen der 90er Jahre SOCIAL BEAT – in ihrer ganz eigenwilligen Art an. Wild und experimentell.
Neben den Fotografien der beiden Kultfotografen Günter Zint und Lutz Schelhorn und vielen anderen Text/Bildbeiträgen, steht das Interview von Rüdiger Heins mit Boris Kerenski zum Phänomen SOCIAL BEAT im Mittelpunkt des Heftes.

Die beiden Autoren von KILLROY mediaPhilipp Schiemann und Bernd HARLEM Fischle – sind nur zwei exemplarische Beispiele für die Auseindandersetzung mit den Autoren der BEAT-Generation.

Das war auch einer der Schwerpunkte in der Ausstellung >>Social Beat & Beat: ein literarischer Urknall<< vom Literaturhaus Stuttgart im vergangenen Jahr.
Manfred Heinfeldner, Boris Kerenski, Joachim Schönauer: | Freitag, 22.01.21 / 19.30 Uhr | Literaturhaus Stuttgart (literaturhaus-stuttgart.de).

Schreibe einen Kommentar