Frank Salewski – Fussballmord

14,00 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Frank Salewski
Fussballmord
ISBN 978-3-931140-16-8

KILLROY media, 2013
KILLROY 10+1 Stories
147 Seiten

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.303 kg
Größe 20.5 × 13.5 × 1.5 cm

Zum Inhalt

Fussballmord

Robin hat es nicht leicht, 16 Jahre alt und angehender Fußballstar. Ein Widerspruch? Nein! Ein überaus ehrgeiziger Vater hat ihn dahin gebracht, wo er jetzt ist: Auf dem Weg zum besten Torwart Deutschlands. Doch auch unter den Profis hat Robbi, wie er sehr bald liebevoll von der Presse genannt wird, seine Probleme. Von der Mannschaft zunächst nur Kleiner, Junior oder seit einem Bordellbesuch Virgin gerufen, muss sich Robin den Respekt der Mannschaft hart erarbeiten. So sucht er im Privaten auch nicht den Kontakt zu seinen Mitspielern, sondern konzentriert sich auf die Schule und seine heimliche Leidenschaft, die Literatur. In Christoph findet er einen Gleichgesinnten, der, ebenfalls von den alten Dichtern und Denkern angezogen, schnell zu Robins einzigem Freund im Fußball-Internat wird. Als er und seine Mannschaft dann auch noch in einen spektakulären Mordfall verwickelt werden, kommt es für Robin zu einem ungeahnten Showdown.

Über den Autor

Frank Salewski

Frank Salewski wurde 1967 in Schenefeld i.H. geboren. Nach der Lehre zum Elektriker arbeitete der Autor zwei Jahre als Elektromechaniker bei Lufthansa, um dann mit 23 Jahren unter 15- bis 17-jährigen Mitschülern wieder regulär die Schulbank eines Gymnasiums zu drücken. Nach dem Abitur und einem Geschichts- und Politikstudium in Kiel und Bremen absolvierte er ein zweijähriges Referendariat als Gymnasiallehrer in Braunschweig. Danach folgte die Rückkehr nach Bremen, um für sieben Jahre an einer Sonderschule mit verhaltensauffälligen Schülern in einem Brennpunkt zu arbeiten. Seit August 2009 unterrichtet der Autor an einer Oberschule mit dem Schwerpunkt gymnasiale Oberstufe. Nach dem Erfolg seines Debütromans „Heimgekehrt“ veröffentlichte er 2013 den Roman „Fußballmord“.